Relax in the laid-back fishing village of Taghazout on Morocco’s lovely west coast - a legendary spot for European surfers
Relax in the laid-back fishing village of Taghazout on Morocco’s lovely west coast - a legendary spot for European surfers

Marokko Surf Camp

27 Dec 2021 - 2 Jan 2022

Überblick

Vom Pool unserer eigenen Villa aus überblickt man Marokkos längsten und freundlichsten rechts laufenden Point Break. Bis zu 500m lange Rides sind hier möglich. Der entspannte Lifestyle des Fischerörtchens mit seiner Berber Kultur macht diese Reise unvergesslich.

DAUER

7 Tage / 6 Nächte*

SCHWIERIGKEIT

Einfach - vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen

TREFFPUNKT

Flughafen Marrakesh Menara (RAK) / Marokko

STANDORT

Imsouane, Marokko

UNTERKUNFT

Private Villa am Meer, Apartments mit Meerblick für 4-5 Personen

PREIS

Ab € 890

*Die Reise dauert vom Treffen am Flughafen Marrakesh Menara (RAK) / Marokko bis zum Heimflug vom selben Flughafen.

Beschreibung

Eine besondere Mischung eines traditionellen afrikanischen Fischerdorfes und westlicher Surfkultur

Wir sind der festen Überzeugung, dass es bei wirklich großartigen Reisen nicht darum geht, Sehenswürdigkeiten abzuhaken, sondern einzigartige Erfahrungen zu machen und neue Fähigkeiten zu erlernen. Während unseres marokkanischen Abenteuers kannst du zwei Dinge ausgiebig kennenlernen: die Wellen und die Berberkultur.

Beginnen wir mit den Wellen: Marokko ist das Hauptsurfziel des afrikanischen Kontinents. Es wurde durch seine rechtshändigen Pointbreaks populär und seit 1950 kommen Surfer aus der ganzen Welt dort hin.

Selbst wenn du Anfänger bist, wirst du am Ende der Woche die Grundlagen gelernt haben. Die längste und freundlichste Welle Marokkos liegt bei Ebbe im kleinen Fischerdorf Imsouane, während bei Flut die Pro-Surfer auf der anderen Seite der Bucht an den rechts- und linkshändigen Reefbreaks üben können.

 

Sogar Rockstars chillen hier

Unsere Unterkunft liegt direkt auf den Klippen überhalb den tosenden Wellen, von wo aus man einen atemberaubenden Ausblick über die berühmte Bucht von Imsouane hat. Die Abende werden wir entspannt auf der Dachterrasse oder am Pool verbringen.

Wir besuchen traditionelle Berbermärkte, auf denen wir die Handwerkskunst dieses Volkes bewundern und farbenfrohe marokkanische Gewürze probieren können. Ebenfalls besuchen wir Marokkos coolste Hafenstadt Essaouira, die von den Karthagern gegründet wurde. Viele Rockstars haben diesen Ort in den sechziger Jahren für sich entdeckt, Jimi Hendrix soll sogar längere Zeit hier verbracht haben.

Die Sehenswürdigkeiten Marokkos werden nur noch durch die Klänge dieses Maghreblandes übertroffen – nichts ist ikonischer als der Gebetsruf des Muezzin, der fünfmal am Tag durch die Stadt tönt.

Wellentypologie

SANFTE WELLEN

SANFTE WELLEN

Die Wellen brechen sich sanft am Meeresboden und machen es für alle – unabhängig vom Niveau – einfach zu surfen. Je weiter der Abstand zwischen den Wellen, desto größer ist der Swell, wodurch eine höhere Welle zum Surfen entsteht.

HOLLOW WAVE / TUBING WAVE

HOLLOW WAVE / TUBING WAVE

Die Wellen brechen sich an einem steilen Riff oder über einer Sand- / Steinbank. Für den fortgeschrittenen Surfer ist das Meistern des Barrel-Fahrens in einer brechenden Welle das ultimative Surfmanöver.

SLAB

SLAB

Aus dem tiefen Wasser taucht ein riesiges Riff auf, an dem sich die Wellen in den Untiefen brechen. Dies ist die am schwersten zu surfende Welle und sollte von jedem vermieden werden, außer von "Kamikaze-Surfern" oder Profis.

Kurz gesagt, je länger und stärker der Wind in die richtige Richtung weht, desto größer wird der Swell. Da der Seegang eine größere Entfernung vom Epizentrum des Sturms bis zum Strand zurücklegt, wächst das Zeitintervall zwischen den einzelnen Wellen. Dies bedeutet bessere Bedingungen fürs Surfen. Aber denk daran, dass die beste Welle für dich von deinem Können abhängt. Unterschiedliche Wellenhöhen und Wellentypen eignen sich besser oder schlechter für verschiedene Surfer.

Einzelheiten

MAROCKERZ - SURF CAMP
27 Dec 2021 - 2 Jan 2022

Die Reise dauert vom Treffen am Flughafen Marrakesh Menara (RAK) / Marokko bis zum Heimflug vom selben Flughafen. Der Hin- und Rückflug kann einen zusätzlichen Tag dauern, je nachdem, von wo man anreist.

€ 890

IM PREIS INBEGRIFFEN

  • 7 Nächte Unterkunft mit Frühstück in Private Villa am Meer
  • Surfstunden und Surfguiding
  • Verleih von Surfbrett und Neoprenanzug
  • Organisierte Aktivitäten inklusive Transport
  • Flughafentransfer von und nach Marrakesh
  • GoBeyond-Reiseleiter

OPTIONALE EXTRAS

  • Auf Anfrage kann das GoBeyond-Team Visa, Flugtickets und Versicherungen für 50 EUR abwickeln und buchen.

WEITERE AUSGABEN

  • Flugtickets zum und vom Treffpunkt – Flughafen Al Massira, Agadir / Marokko (AGA)
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben
  • Mittagessen

Unterkunft

Private Villa am Meer im marokkanischen Stil, super gemütliche Apartmans mit 4-6 Betten. Großer Gemeinschaftsbereich und mehrere Dachterrassen mit Meerblick.

Surfpaket

Täglicher Gruppenunterricht im Surfen mit professionellen englischsprachigen Lehrern basierend auf den jeweiligen Kenntnissen (vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen). Während des Surfunterrichts lernst du die richtige Haltung, das Paddeln, das Drehen, das Aufspringen und wie du deine Geschwindigkeit halten kannst, sowie die Surfetikette, Sicherheitsregeln und das Lesen des Strandes (Wellen, Ripp- und andere Strömungen). Du kannst aus einer Vielzahl von Surfbrettern wählen, die Du auch nach der Surfunterricht benutzen kannst.

Wetter

Mit mehr als 300 Sonnentagen ist Marokko für Surfer ein ganzjähriges Reiseziel. Es ist unwahrscheinlich, dass es während unseren Aufenthaltes regnet. Die Wintermonate haben kühlere, aber sehr angenehme Temperaturen (Luft 18 – 26 ° C; Wasser 16 – 20 ° C).

GRUPPE

Maximal 24 Personen, normalerweise gemischte Nationalitäten, Alleinreisende, Freundesgruppen und Paaren mit unterschiedlichen Surffähigkeiten und -erfahrungen.

FOTO & VIDEO

Alle Fotos und Videos, die Du siehst, stammen von unseren früheren Camps. Wir produzieren qualitativ hochwertige Fotos und Videos aller unserer Camps, die Du nach deiner Rückkehr nach Hause erhältst, um dich an all die erstaunlichen Erlebnisse zu erinnern.

Persönliche Ausgaben

Abhängig von den eigenen Konsumgewohnheiten sollte dein zusätzliches Reisebudget zwischen 150 und 300 EUR liegen. Als Richtwert: Eine Mahlzeit kostet zwischen 2-10 EUR. Denk auch daran, dass wir mehrere Souks besuchen werden, Souvenirs und marokkanische Teppiche sollten als zusätzliche Kosten mit einkalkuliert werden.

Verpflegung

Das Frühstück besteht aus traditionellen marokkanischen Pfannkuchen, die mit Marmelade und Butter serviert werden. Das Abendessen ist eine Mischung aus marokkanischer und internationaler Küche und wird in der Unterkunft serviert.

Zum Mittagessen kőnnen wir zwischen den nahe gelegenen kleinen Fischständen und authentischen lokalen Imbissen wählen.

Surfbedingungen

Eine perfekte Mischung aus gemütlichen Beach Breaks und erstklassigen Point Breaks. Aufgrund der abwechslungsreichen Küste gibt es fast immer auch geschützte und überschaubaren Surfspots, die sich für Anfänger eignen. Aber auch diejenigen, die eine Herausforderung suchen, werden nicht enttäuscht. Direkt vor unserem Haus bricht bei Ebbe die längste und freundlichste Welle Marokkos, während bei Flut die Pro-Surfer auf der anderen Seite der Bucht an den rechts- und linkshändigen Reefbreaks üben können.

TRANSPORT VOR ORT

Es stehen komfortable Minivans mit Klimaanlage für den Transfer vom Flughafen zur Verfügung, sowie für alle Touren zu Sehenswürdigkeiten, Wanderungen und Freizeitaktivitäten.

Aktivitäten & Sehenswürdigkeiten

Die meiste Zeit werden wir surfen, die entspannte Atmosphäre des marokkanischen Fischerdorfes genießen, am Pool sowie auf einer unserer Dachterrassen entspannen und feiern. Wir werden auch einen Tagesausflug nach Essaouira machen, eine historische Hafenstadt die seit den 70er Jahren ein berühmter Hippie Pilgerort ist.

Reiseversicherung

Du benötigst eine Versicherung, die Surfunfälle abdeckt. Du kannst uns kontaktieren und wir empfehlen dir gerne die am besten geeignete.

Programm

TAG 1 - ANKUNFT

Kurzer Transfer zur Unterkunft mit unseren Minivans, Empfang auf unserer Dachterrasse.

TAG 2-6 SURFEN, ESSEN, SCHLAFEN UND WIEDERHOLEN

Die hoch motivierten von Euch haben die Möglichkeit so viel und so lange zu surfen wie Ihr wollt. Nach einem ausgiebigen und gesunden Frühstück macht sich die ganze Gruppe auf den Weg zu einem weiteren legendären Surfspot direkt vor unserer Unterkunft. Abhängig vom jeweiligen Kenntnisstand werder unsere Surfguides und Surflehrer uns in Gruppen aufteilen, so können wir sicher stellen, dass sich jeder Einzelne schnell verbessert.

Zum Mittagessen machen wir ein Picknick am Strand (und vielleicht auch ein Nickerchen im Schatten) oder besuchen einen der traditionellen Fischstände an denen frisch gegrillter Fisch serviert wird. Diejenigen von Euch die noch voller Energie sind können nachmittags noch einmal raus paddeln und weiter surfen. Die restliche Gruppe kann sich am Pool entspannen und mit einem Cocktail in der Hand auf den Sonnenuntergang warten, eine Massage genießen oder am Sunset Yoga teilnehmen.

Wir werden auch einen Tagesausflug nach Essaouira machen, eine historische Hafenstadt die seit den 70er Jahren ein berühmter Hippie Pilgerort ist.

TAG 7 - LETZTER TAG IM SURFENPARADIES

Erlebe eine letzte Surf-Session entweder bei Sonnenaufgang oder nach dem Frühstück. Nach dem Packen bringen wir dich zum Flughafen, damit du deinen Heimflug antreten kannst.

Das Programm kann sich jederzeit ändern. Die endgültige Reiseroute hängt von den jeweiligen Wetterbedingungen, dem Swell, den Gezeiten, den Surffähigkeiten und der Ausdauer der Gruppe ab.

Anmeldung

1

ANFRAGE
Ruf uns an, schick uns eine E-Mail oder verwende das unten stehende Formular

2

VERFÜGBARKEITSBESTÄTIGUNG
Wir werden uns innerhalb von 48 Stunden bei dir melden

3

BUCHUNG
Sichere deinen Platz mit Abschluss eines Reisevertrags und einer Anzahlung in Höhe von 40%

4

FLUGZEUGTICKETS & VISA-BEANTRAGUNG, FALLS ERFORDERLICH
In der Regel 1-2 Monate vor Abflug

5

ZAHLUNG DES RESTBETRAGES:
30 Tage vor Abflug

6

DAS GoBeyond-ABENTEUER BEGINNT
Wir begrüßen dich am Treffpunkt

Kontaktiere uns

Telefon: +43 660 552 2466 | Email: hello@gobeyond.travel

    GoBeyond benötigt Deine Kontaktinformationen, um Deine Anfrage zu bearbeiten. Wir werden Deine persönlichen Daten mit Respekt behandeln. Informationen zum Abbestellen von Benachrichtigungen sowie zu unseren Datenschutzpraktiken und unserer Verpflichtung zum Schutz Deiner Privatsphäre findest Du in unseren Datenschutzbestimmungen.



    Surfreisen
    Marokko Surf Camp
    Play/pause

    Q&A

    Überhaupt nicht. Es gibt immer Leute, die alleine kommen, sodass du sicher sein kannst, dass du neue Freunde finden wirst!

    Aber natürlich, meist besteht mindestens die Hälfte der Gruppe aus Anfängern. Wir haben jedes Jahr perfekte Bedingungen für Anfänger gefunden, und mithilfe unser professionellen Instruktoren kannst du die Grundlagen sehr effektiv erlernen.

    Direkt vor unserem Haus bricht bei Ebbe die längste und freundlichste Welle Marokkos, während bei Flut die Pro-Surfer auf der anderen Seite der Bucht an den rechts- und linkshändigen Reefbreaks üben können.

    Wir sind uns ziemlich sicher, dass du das Surfen lieben wirst. Ebenso wie den entspannten Lifestyle des traditionellen marokkanischen Fischerörtchens und die Parties am Pool oder auf einer unserer Dachterrassen. Wir werden auch einen Tagesausflug nach Essaouira machen, eine historische Hafenstadt die seit den 70er Jahren ein berühmter Hippie Pilgerort ist.

    Private Villa am Meer im marokkanischen Stil, super gemütliche Apartmans mit 4-6 Betten. Großer Gemeinschaftsbereich und mehrere Dachterrassen mit Meerblick.

    Es gibt mehrere Lokale, die köstliche lokale Küche mit Tajine und gegrillten Meeresfrüchten anbieten. Außerdem gibt es in der Stadt eine große Auswahl an kleinen Cafés, die westliches Essen anbieten und normalerweise von französischen Expats geführt werden.

    Leitungswasser ist zum Waschen und Zähneputzen in Ordnung, wird jedoch nicht zum Trinken empfohlen. Mineralwasser in Flaschen ist billig (5 Dirham) und überall erhältlich. Alternativ kann man einen Wasserreiniger mitbringen und so dabei helfen, Plastik vom Meer fernzuhalten.

    Es gibt nur wenige Orte, an denen alkoholische Getränke verkauft werden und das zu recht hohen Preisen. Wir empfehlen, dich auf die Reise vorzubereiten und Getränke im Duty-Free-Shop am Flughafen deines Abflugziels zu kaufen.

    Tagsüber ist es meist sonnig mit 20-28 °C, nachts 17-23 °C. Das Wasser hat eine Temperatur von 18-20 °C. Ein kurzer 3,2-mm-Neoprenanzug (im Paket enthalten, wenn du keinen eigenen hast) wird benötigt. Bring auch Wanderschuhe und Slippers mit.

    Ein BTS-Reiseleiter sowie vor Ort professionelle Instruktoren mit langjähriger Erfahrung.

    Abhängig von den eigenen Konsumgewohnheiten sollte dein zusätzliches Reisebudget zwischen 150 und 300 EUR liegen. Als Richtwert: Eine Mahlzeit kostet zwischen 2-10 EUR. Denk auch daran, dass wir mehrere Souks besuchen werden, Souvenirs und marokkanische Teppiche sollten als zusätzliche Kosten mit einkalkuliert werden.

    Die lokale Währung ist der marokkanische Dirham, kurz MAD. Man soltel EUR oder USD mitbringen und am Flughafen wechseln. Später besteht die Möglichkeit, mit deinem Reisepass in der Bank zu wechseln. Es gibt nur wenige Geldautomaten und die Transaktionsgebühren sind ziemlich hoch. In den meisten Plätzen kann man nicht mit Karte bezahlen. Wir empfehlen daher, Bargeld zu verwenden.

    Du benötigst eine Versicherung, die Surfunfälle abdeckt und in Marokko gültig ist. Bitte beachte, dass die Bankkartenversicherung in den meisten Fällen nicht gültig ist.

    Wir reisen nach Marokko, daher musst du wissen, dass es schon mal zu Durchfall und zu Mageninfektionen kommen kann. Das Leitungswasser ist nicht trinkbar! Es ist immer eine gute Idee, eine Flasche sauberes Wasser und ein Händedesinfektionsmittel in deiner Tasche dabeizuhaben.

    Das hängt von deiner Nationalität ab. In den meisten Ländern muss man nur bei der Ankunft kostenlos ein Einwanderungsformular ausfüllen. Bitte überprüfe dies vorab auf der Website deiner lokalen Botschaft.

    Agadir und Marrakesch sind sehr beliebte internationale Reiseziele, in denen sich Touristen sicher fühlen. Unser Surfziel ist ein einheimisches Berberdorf, das seit mehr als einem Jahrzehnt davon lebt, Dienstleistungen für Surfer aus den westlichen Ländern anzubieten. Bisher sind keine größeren Zwischenfälle aufgetreten.

    Weitere Surfreisen ansehen

    Die natürlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten eines Reiseziels sind für uns genauso wichtig wie Qualität und die Möglichkeit, die Wellen abseits der Massen genießen zu können.

    Egal, ob du Anfänger oder Profi bist, nimm an einem unserer Surfcamps teil und erlebe die Reise deines Lebens!

    Alle ansehen

    Ich bin
    interessiert